Stimme & mehr

Lust auf Stimme in Verbindung mit Persönlichkeit & Kreativität ???

Meine  Angebote für Stimme, Rhythmus & Improvisation richten sich sowohl
an musikalische Laien als auch an darin Kundige. Zu mir kommen Menschen, die sich persönlich und/oder beruflich weiterentwickeln oder einfach etwas Gutes tun wollen.

Dafür biete ich Spiel-Räume, deren Spielregeln dem was „dran“ ist, dienen mögen. Ob der Schwerpunkt dann mehr auf Stimmentfaltung, Intonations- oder Rhythmusgefühl, Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung, reiner Spielfreude, dem heilsamen Miteinander und/oder etwas ganz anderem liegt, zeigt sich im gemeinsamen Prozess.

Jedes Angebot ist daher ein Unikat,
das auf die Einzelnen und den Gruppenkörper abgestimmt wird.

Da Menschen in einer vertrauensvollen, nahen Athmosphäre meist besser gedeihen, bevorzuge ich in diesen Kursen das (Spiel-/Sing-/Arbeits-) „Du“.


Foto: © Heiner Grieder

 Ein paar Beispiele bewährter Impro-Spiele:
– Circle Singing
– Bewegte Klang-Skulpturen
– Wechselgesänge
– Geben & Nehmen
– Vogelschwarm / Schattensingen
– Fliegender Teppich

Außerdem sehr beliebt:
– Einfache Lieder & Kanons
– Bodypercussion
– Rhythmusreisen
– (Indische) Solmisation

Die Arbeit in diesem Bereich begeistert mich sehr,
weil sie immer wieder so wundervolle Überraschungen bietet.
Sie ist für fast alle Altersgruppen geeignet und
basiert auf meiner Weiterbildung zur Körpermusikerin
sowie zahlreichen weiteren Fortbildungen in verwandten Feldern.
(Genaueres siehe unter den Rubriken  „Über mich“ und „Detailliertere Vita“)

Über die positive Resonanz darauf freue ich mich sehr!!!

Konkrete Informationen zu entsprechenden Angeboten
finden sich unter der Rubrik Termine.

 ♥

Hier noch ein paar Gedanken zu Stimme, Rhythmus & Improvisation:
Denn so hießen meine ersten Gruppen und Seminare – und diese Kombination biete ich aus guten Gründen auch immer noch an. Auch wenn ich inzwischen viele Varianten davon entwickelt habe, möchte ich auf dieser Seite meinen alten Text zu diesen 3 Aspekten veröffentlichen, da er für mich immer noch Wesentliches für meine Arbeit rund um Stimme & mehr enthält:

Die Stimme ist ein wunderbares Instrument, das wir immer bei uns haben.
Sie ist einzigartiger Ausdruck unserer Persönlichkeit (lateinisch per-sonare = hindurch tönen), entwickelt sich mit ihr und wirkt auf diese zurück. Beim stimmigen Singen mit Leib & Seele wird eine Art „Glückscocktail“ an Hormonen  ausgeschüttet, das uns Verbundenheit erleben lässt, unser Immunsystem stärkt, die Stimmung hebt – kurz: uns gut tut.

Rhythmus ist in uns & um uns:
In Herzschlag & Atem, Tag & Nacht, den Mondzyklen, Jahreszeiten, Ebbe & Flut,.. Er lässt uns den Puls der Zeit empfinden, gibt uns Struktur & Orientierung. Indem wir uns auf ihn einlassen, können wir Verbundenheit und Stabilität erfahren.

Den Weg der Improvisation gehe ich seit langem.
Ich glaube, dass sie Kreativität, Eigenverantwortung & Gemeinsinn sowie andere notwendige Kompetenzen für die großen Veränderungen unserer Zeit entwickeln  hilft. Das Zusammenspiel schöpferischer Freiheit im VerbundenSein ist mir sehr kostbar.

 

Übrigens sind meine Angebote ganz überwiegend für Gruppengrößen bis von max. 12 Teilnehmer*innen, da mir am Herzen liegt, dass die Einzelnen genügend Raum im Gemeinsamen finden. Eine Ausnahme ist das offene Circle Singing – da geht auch gut mehr.

Für Anfragen aus anderen Orten und/oder von bestehenden Gruppen bin ich offen.
Dass ich immer öfter von Teams oder bei Veranstaltungen gebucht werde, freut mich sehr.

Und ein letzter Hinweis:
Dieses Lern-, Spiel- und Erfahrungsfeld ersetzt keine Psychotherapie,
kann sie aber hervorragend unterstützen!