Über mich

Am Herzen liegt mir, Menschen zur Entfaltung ihres Potenzials sowie zu Wohlgefühl, Lebensfreude und vielem mehr anzuregen. In Gruppen darf es auch immer darum gehen, wie eure/Ihre Bedürfnisse ins gemeinsame Ganze eingebracht werden können, sodass es eine Bereicherung für alle wird.

Meine Werkzeuge dafür sind vielfältig und basieren auf einer Fülle an Erfahrungen. Sie umfassen das Spiel bzw. die Arbeit mit  Musikinstrumenten – einschließlich der Stimme, mit Körper, Wahrnehmung und Sprache. Auch gestalterische und handwerkliche Elemente gehören dazu. Sehr gerne arbeite ich mit kleineren Gruppen, in denen jede*r Einzelne genügend Raum finden kann. Meine Arbeit bewegt sich im gesamten Spektrum zwischen eher pädagogischen Angeboten zur musikalischen, stimmlichen und/oder persönlichen Entwicklung einerseits sowie zur Selbsterfahrung und Therapie andererseits. Jeder meiner Schwerpunkte ist grundsätzlich für ALLE Menschen zugänglich.

Genauere Informationen zu meinem beruflichen Werdegang finden sich unter den Rubriken Kurz-Vita und Detailliertere Vita.

Foto: © Helene Ahlborn

 

 

Für Menschen mit musiktherapeutischem Behandlungsdarf gelten übrigens etwas andere Vorgehensweisen und Preise. Über diesen LINK gibt es dazu bereits ein paar – und möglichst bald viele neue – Informationen.